Aus Pheromonen wird Kunst – Kurzmitteilung

IMG_20171022_174828

Aus allen eingesammelten Pheromonen (mit wenigen Ausnahmen) ist in den letzten Wochen ein Kunstprojekt geworden, das von Theo angeleitet wurde. Nach und nach wurden alle Dispenser zu einer Kette ineinander gehakt und anschließend im Hof zu einer Schnecke ausgerollt und vermessen. 100 Meter sind es geworden. So haben die Dispenser noch einen neuen Sinn erhalten. Die Bilder möchte ich nicht vorenthalten.

Außerdem wird in den nächsten Tagen der Eintrag der letzten Woche veröffentlicht, der sich mit meinem ersten FÖJ-Seminar beschäftigt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s